Links

EKB bei Facebook

Newsletter

WAS SIND ELTERN-KIND-BÜROS?

Eltern-Kind-Büros stellen Eltern kleiner Kinder die Infrastruktur zur Verfügung, die es ihnen ermöglicht, zu arbeiten, auch wenn sie ihr Kind (noch) nicht in eine Kita geben können oder wollen.

Das Modellprojekt orientiert sich dabei am Rockzipfel-Modell: es bietet gleichzeitig Büroplätze für Eltern und einen Betreuungsraum für Kinder, also „Co-Working mit Kind“. Die Eltern gewinnen Raum für Austausch und Weiterbildung, die Verfolgung eigener Projekte, oder die Arbeitsplatzsuche. Dafür bieten wir sowohl vollausgetattete Büroplätze (PCs und Headsets) als auch solche zur Nutzung mit eigenem Laptop. Selbstverständlich stehen wlan und Drucker zur Verfügung. In Prohlis steht zusätzlich ein Gruppenraum zur Verfügung der sich hervorragend für Kurse und gemeinsames Lernen anbietet. Während die Eltern ihren eigenen Beschäftigungen nachgehen, werden die Kinder vor Ort betreut und haben so Mama oder Papa stets in ihrer Nähe.

Jedes der Büros ist ein klein wenig anders, aber alle wollen dazu beitragen, Eltern kleiner Kinder das Leben etwas leichter zu machen. Deshalb bieten Eltern-Kind-Büros Möglichkeiten zur Netzwerkbildung und gegenseitigen Hilfe. Die gemütlich eingerichteten, voll ausgestatteten Küchen bieten Raum für Gespräche, gemeinsames Kochen oder Kaffeetrinken. Wir haben Platz für die Umsetzung eigener Ideen, für Gruppentreffen, Workshops, Sprachtandems, Vorträge, selbstorganisierte Krabbelgruppen, aber auch für Familienfeiern, Kindergeburtstage oder Einschulungsfeiern.

Eltern-Kind-Büros bieten Möglichkeiten zum Netzwerken und zur gegenseitigen Hilfe zwischen Menschen, die mindestens eines gemeinsam haben: Eltern kleiner Kinder zu sein.

WAS WIRD SONST NOCH GEBOTEN?
Wir veranstalten eigenständig oder in Kooperation mit Partner*innen in den umliegenden Nachbarschaften in regelmäßigen Abständen Kochnachmittage, Vorträge, Themenfrühstücke u.a. Außerdem bieten unsere Partnerinnen und Partner in unseren Räumen verschiedene Kurse und Workshops an (z.B. Mamutra) .

Bei Bedarf unterstützen wir gerne mit Rat und Tat bei der Suche nach den richtigen Ansprechpartner*innen für die Anliegen unserer Nutzer*innen und auch ansonsten ganz pragmatisch.

Die Räume der Eltern-Kind-Büros können auch abends und am Wochenende für Treffen, Kursangebote oder Feierlichkeiten genutzt bzw. gemietet werden.